EUROPA PLUS Haupt-RegistrierungEintritt » Samstag
21.10.2017
20:37
Begrüße Euch Gast | RSS
Das Seitenmenü
Die Kategorien vom Kataloge
Die Biografie [9]
Unsere Umfrage
Bewerten Sie meine Seite
Antworten insgesamt: 39
 Die Biografie 
Haupt » Die Artikel » Die Biografie

Valerijes Nacholo Zhizne
Valerijes ist im Atkarske Gebietes Saratow geboren worden, ist gezüchtet(hingeführt), drei Kinder: Anna, Artjom, Arseny. Die Eltern die akademischen Musiker. Valerij hat Atkarskuju die musikalische Schule nach der Klasse des Klaviers beendet, ist zu Moskau in 1985 angekommen eben hat in die musikalische Akademie von ihm gehandelt. Гнеcиных nach der Klasse bühnen-vokala, die in 1990 beendet hat. In der Bühnenmeisterschaft Valerij der volkseigene Künstler Russlands, bildeten Professor Joseph Kobzon und die volkseigene Künstlerin Russlands Gelena Velikanova aus.

In 1992 ist das erste englischsprachige Album Valerijes " The Taiga Symphony " auf die Musik Vitalys Bondarchuks und des Wortes Richards Najlsa hinausgegangen. Die Aufzeichnung des Albums ging(stattfand) in den Studios Londons, Münchens und Moskaus, an der Arbeit über denen nahmen die Musiker aus den Gruppen " Pink Floyd ", " Dire Straits ", " Pet Shop Boys " und das Moskauer Staatliche sinfonische Orchester unter Leitung Pauls Kogana teil. Außer Russland " The Taiga Simphony " ging auch in einigen europäischen Ländern hinaus.
Parallel zeichnet mit der Aufzeichnung des englischsprachigen Albums Valerijes auf der Bestellung der englischen Firma " Olympia disk " das Album der russischen Romanzen " auf Weile mit mir ". Der Clip Valerijes auf die Romanze "TSvety" hat fünf internationaler Auszeichnungen, einschließlich "Пост-Mонтpeэ" 92 ", sowie Anigraf "92", die Generation "92" erobert.

In 1991 war Valerij von der Siegerin des Fernsehwettbewerbes " der Morgenstern " mitgeteilt(erklärt), und 1992 Sieg auf dem internationalen Wettbewerb " Bratislavskaja Lira ", wurde obladatel'nitsej des Preises der Zuschauersympathien auf dem Wettbewerb "Jurmala-92" eben. Es fand die erste Fernsehaktion(Fernsehauftreten) im Programm " der Platz Muzoboza " in 1992 statt.

Nach den Ergebnissen vom 1993 Beschluss des Druckorganes des Bündnisses(Konjunktion) der Journalisten Russlands Valerijes ist der Titel " der Mensch des Jahres " verliehen.

Vom Anfang arbeiten 1993 Valerijes am Album "Anna", die zum Verkauf in Juni 1995 gehandelt hat. "Anna" nahm(lieh) sich die lange Zeit die führenden Positionen in den Hitparaden der Verkäufe und den plej-Blättern der Funkstationen Russlands ein.

Die Premiere des Konzertprogramms fand "Anna" den 3. Dezember 1994 in Kiew statt und schon wartete durch etwas Tage Valerij den Anschlag in BKZ "Oktober-" in Sankt Petersburg. Den 26. Mai 1995 hat Valerij das Programm in DK "Gorbunova" vorgestellt. Es war das einzige offene Solokonzert Valerijes in Moskau. Das Konzertprogramm bestand aus pesen aus dem Album "Anna", sowie in sie waren die russischen Romanzen und etwas englischsprachig der Kompositionen aufgenommen(eingeschlossen).
 Seit 1994, Valerijes arbeitet in seinen(ihren) Konzerttours mit den Musikern Gruppe " MW " eng zusammen. Ist CD-single " Mоя Moskau " am Ende Dezember 1995 hinausgegangen. In 1997 hat Valerij das Album " der Nachname, den Teil 1 " geschrieben. Das Konzertprogramm der "Nachname" ist 7 und den 8. Dezember 1996 in BKZ "Oktober-", und später und in den Städten Russlands und nahen Auslandes gegangen(stattgefunden).

Ab 1996 lehrt bis 1998 Valerij in der musikalischen Akademie von ihm. Gnesinyh.

Im Herbst 1999 ist das Album Valerijes "Best" hinausgegangen, zu dem alle besten Lieder Valerijes und die neue Komposition " Du irgendwo dort eingegangen gehörten ", die die lange Zeit die oberen Zeilen der Hitparaden nicht verließ.

Ist mul'timedijnyj maksisingl der "Schneesturm" in März 2000 hinausgegangen. Hinter dem Single war anderer maksi-Single " Riga - Moskau " ausgegeben.

27. Juli 2000 fand der am meisten geschobenen Klubs der Hauptstadt - " der Buddha den Bar " in einem die Präsentation " Erstes INTERNET des Albums " Valerijes statt.

2000 Valerijes beginnen mit dem Anfang des Herbstes die aktive Gastspieltätigkeit. Das erste Konzert Valerijes mit dem neuen Programm " kränke meiner " aus einer Serie " Vseukrainskogo der Tour-2000 " nicht ist in Kiew den 1. Oktober 2000 im Konzertsaal "Ukraine" bei der Gegenwart pereanshlage gegangen(stattgefunden).

3. November 2000 fand in GKTSZ "Russland" die jährliche Zeremonie der Übergabe der Auszeichnung " Stopudovyj den Hit von Хит-FM " statt. Nach den Ergebnissen des Jahres war eine der Auszeichnungen Valerijes für das Lied der "Schneesturm" überreicht(eingehändigt).
Am Ende des Aprils Valerijes hat das Diplom des Preises(Prämie) der Russischen Industrie der Schallaufnahme "Рекордъ-2001" in nominatsii " den Radiohit des Jahres " für das Lied " Riga - Moskau " bekommen. Und kaum hat den Preis in nominatsii " der Radio-Favorit des Jahres " des Professionellen Nationalen Preises(Prämie) von ihm später bekommen. popova auf dem Gebiet des Rundfunkes.

In Mai 2001 hat Valerieja den Vertrag mit der größten Gesellschaft - den Produzent der Milchprodukte und jogurtov "Danon" unterschrieben, warb für seine neueste Produktion.

18 und fand die Premiere des Albums Valerijes " die Augen der Farbe des Himmels " den 19. September 2001 statt, am Vorabend reliza die sind die Solokonzerte im Staatlichen zentralen Konzertsaal "Russland" gegangen(stattgefunden). Es war die zweite Solo-Moskauer Aktion(Auftreten) der Sängerin, erstes, wir werden erinnern, fand den 26. Mai 1995 in DK von ihm statt. Gorbunova.

In 2001 verlässt Valerij die Szene(Bühne) und das Showgeschäft infolge der Differenzen mit seinem(ihrem) Producer.

In April 2003 ist vom Rechtsspruch, der Vertrag zwischen Sängerin Valeriej und dem Producer annulliert.

Nach der langwierigen(langen) Pause Valerijes findet in sich der Kraft, zurückzukehren. Den 7. April 2003 unterschreibt sie den Vertrag mit bekanntem Producer Joseph Prigozhinym und seiner Gesellschaft " Noks M'juzik ".

5. Juni 2003 fand auf die Zeremonien der Übergabe des nationalen Preises(Prämie) auf dem Gebiet der populären Musik " der Musen TV-2003 " in S/K "Olympisch" vor dvadtsatitysjachnoj des Hörsaals(Publikums) die triumphierende Rückführung der Sängerin statt.

Ab September 2003 ist Valerij eine Person(Gesicht) der kosmetischen Gesellschaft EMANSI.

Es ist das neue langersehnte Album Valerijes " das Land der Liebe " 8. Oktober 2003 hinausgegangen, als dessen sound-Producer ist Komponist Victor Drobysh aufgetreten.

Ist die grandiose Tour Valerijes nach den Städten Kasachstans und Entfernten Ostens in August-November 2003 gegangen(stattgefunden), mit den Anschlägen sind die Konzerte der Sängerin im Moskauer- Gebiet, auf Kamtschatka, in Baschkirien, im Ural, in Sibirien, in Wolgagebiet gegangen(stattgefunden). Insgesamt - über zweihundert der Konzerte nicht nur in Russland, sondern auch in Ukraine, in Weissrussland und Baltischen Ländern.

21, 22 und den 23. November in BKZ "Oktober-" in Sankt Petersburg und 13 und den 14. Dezember im Staatlichen Kremlpalast in Moskau Valerijes in den Solokonzerten mit dem neuen Programm " ist das Land der Liebe " aufgetreten. Die Videoaufzeichnung des Konzertes war auf VHS und DVD ausgegeben.

In Dezember 2003 hat Valerij den nationalen musikalischen Preis(Prämie) " das Goldene Grammophon " für das Lied "CHasiki" bekommen.

Nach den Ergebnissen die 2003 Leser der Wochenschrift « haben 7 Tage » Valerij am meisten « die populäre einheimische Darstellerin » und dazu « von der schönsten einheimischen Darstellerin » genannt.

In Dezember 2003 war Valerij mit dem Orden « FÜR VOZRAZHDENIE Russlands belohnt. ХХI der Lider ».

Ist die große Konzerttour der Sängerin nach 23 Städten Ukraine, einschließlich das Konzert in ND "Ukraine" in Kiew den 9. Februar in Februar 2004 gegangen(stattgefunden).

Im März Valerijes und ihre Kinder - Anne, haben das Thema und Senja an der Werbekampagne der Jeanskleidung für die Kinder "Gloria Dzhins" teilgenommen.

In Juni 2004 ist auf dem 2. Jährlichen nationalen Fernsehpreis(Fernsehprämie) auf dem Gebiet der populären Musik « die Musen-tv 2004 » Valerij « die Beste Darstellerin » genannt.

Seit Oktober 2004 werden Valerij und Maxim Galkin ständig(konstant) führend des musikalischen Hauptfestivales des Landes « die Neuen Lieder über wesentlich ».

16. Oktober war auf die Preise(Prämien) MTV Russian Music Awards Valerijes, nach den Ergebnissen der Zuschauerabstimmung, mit dem Titel « der Besten Darstellerin » gewürdigt.

Dem November Valerijes hat die Auszeichnung auf die Preise(Prämien) der Russischen Industrie der Schallaufnahme «Рекордъ-2004» in nominatsii " den Radiohit des Jahres " für das Lied "CHasiki" bekommen.

In Dezember 2004 wurde Valerij von den Lied « die Schwarz-Weißfarbe » ein Preisträger des volkseigenen musikalischen Preises(Prämie) « das Goldene Grammophon ».

Die große Gastspieltour hat nach den Städten Israels den Anfang 2005 ausgezeichnet(bezeichnet). Jetzt gastiert die Sängerin in den Städten Russlands, in tandeme mit dem neuen Stern - junger Vollzieher(Darsteller) Stasom P'ehoj auftretend.
Kategorie: Die Biografie | hat hinzugefügt: EUROPAPLUS (17.09.2007) | Autor: EUROPA PLUS
Anschauen: 987 | Kommentare: 1 | Rating: 0.0/0 |

Total comments: 1
1  
I don't know who you wrote this for but you hpeled a brother out.

Vorname *:
Email *:
Code *:
Zutritt Form
Suche
Freunde der Seite
CCCP TOP 100 Top 100 DJ-Alex Top 100 GERMANY DJs Russian Top 100 Best RUS
Statistik

Copyright MyCorp © 2006Webhosting kostenlos - uCoz